Rezept für Auszeit (Einfach)

Auszeit sich gönnen, zu Hause sich wohlfühlen, zu Hause entspannen

Wir sind alle so beschäftigt, dass in der Wirklichkeit keine Zeit zur Auszeit haben.

Wir machen Haushalt, Wocheneinkauf, beschäftigen Kinder, Ehemann, Freund und und und. Wir machen also alles, damit wir keine Zeit mit sich selber verbringen können. Sich spüren – davor haben wir die Angst.

Aber gerade Sich-Spüren ist unheimlich wichtig. Dadurch werden wir selbstsicherer, glücklicher und selbstbewusster. Wie kann man sich  überwinden und Sich-Spüren zulassen?

Durch eine Übung! Denn Übung macht den Meister!

Heute stelle ich Dir ein ganz einfaches Rezept zur Auszeit und somit zur Sich-Spüren-Zeit vor:

Du benötigst:

  1. Stille Ecke (ich bevorzuge die Küche oder das Bad)
  2. Kerzen
  3. Tasse Tee / Kaffee / ein Glas Wein
  4. Und mindestens 15 Minuten Deiner kostbaren Zeit

Viel Spaß dabei! Und sag mir Bescheid, wie Du dich dabei gespürt hast!

LG, Xenia

Kategorie Minimalismus

Hallo! Ich bin Xenia die Gründerin von Online Magazine – Warum Montag? Ich habe Leidenschaft für’s Schreiben und Fotografieren, lebe in Hessen in Bad Homburg, bin Mutter von zwei kleinen Brülltigern und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.