Antibakterielle Reinigungslotion

DIY Reinigungslotion selbst gemacht, Renigungswasser mit Aloe Vera,

Für die fettige Haut oder Pickelbehandlungen kann man mühelos selbst zu Hause eine antibakterielle Reinigungslotion herstellen. Ich habe trockene Haut, nutze aber diese Reinigungslotion gegen die Pickel und Unreinheiten.

Für die Herstellung der antibakteriellen Reinigungslotion brauchst Du folgende Zutaten:

ca. 50 ml Wodka und

25 ml Aloe Vera Gel 

Warum Aloe Vera? Aloe Vera Gel wirkt entzündungshemmend und wundheilend. Tut also nur Gutes für deine Haut! Anstatt von Aloe Vera Gel kannst du alternativ getrocknete Ringelblumen aus der Apotheke verwenden. Das habe ich in meiner Pubertätszeit gemacht und sehr erfolgreich meine Pickel und Unreinheiten bekämpft.

 

Achtung! Wenn du fettige Haut hast und hast vor, die Lotion auf der großen Hautoberflächen zu verwenden, bitte verdünne zuerst Wodka mit dem destillierten Wasser, um die Hautverbrennungen zu vermeiden.

Das destillierte Wasser bekommst du in der Apotheke, DM (wird dort als Bügelwasser angeboten) oder in einem Technikladen nachfragen (auch jede Art von Technik wird mit dem destillieren Wasser z.B. bei der Reparatur gereinigt). Ich habe mein Wasser übrigens aus so einem Technikladen bekommen.

Wenn du diese Lotion als Mittel gegen die einzelnen Pickel verwenden möchtest, ohne große Hautoberflächen zu behandeln, brauchst du nicht zu verdünnen!

Bitte bewahre die Reinigungslotion im Kühlschrank auf, bereite kleinere Mengen vor und verbrauche sie innerhalb von drei Monaten. Vor der Anwendung kräftig schütteln!

Ich wünsche Dir ein wunderschönes Beauty-WE! LG, Xenia

Kategorie ZeroWaste Tipps

Hallo! Ich bin Xenia die Gründerin von Online Magazine – Warum Montag? Ich habe Leidenschaft für’s Schreiben und Fotografieren, lebe in Hessen in Bad Homburg, bin Mutter von zwei kleinen Brülltigern und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.